Hinweise zu den durch die Landesregierung bestehenden Verordnungen der Voraussetzungen zu den Besuchen unserer Veranstaltungen: 

3G bedeutet: die Anwendung der 3G-Regel ist vorgeschrieben: Alle Anwesenden müssen entweder genesen, geimpft oder getestet sein. Eine Abstandsregel von mind. 1,5m zwischen den Besuchern, Maskenpflicht besteht, außer am eigenen Sitzplatz.  2G bedeutet: die Anwendung der 2G-Regel findet bei den ausgewiesenen Veranstaltungen Anwendung: Besucher müssen entweder geimpft oder genesen sein. Abstandsregel und Maskenpflicht bestehen nicht. 

Wir wenden in einigen Fällen die mindestens vorgeschriebene 3G-Regel an, wenn wir aller Wahrscheinlichkeit nach nicht mehr, als 20 Gäste erwarten. Somit kann eine Abstandsregel eingehalten werden. In den Fällen, in denen wir mehr, als 20 Gäste erwarten, wenden wir zum Schutz der Personen, die keine ausreichende Immunisierung gegen das Covid-Virus nachweisen können, die 2G-Regel an. Durch diese Anwendung und damit dem Wegfall der Abstands-Regel können mehrere Besucher die Veranstaltung besuchen, wenn auch die nicht Immunisierten auf diese Weise leider nicht teilnehmen können- zum eigenen Schutz. Auf dem Weg zu mehr Normalität ist dies hoffentlich die letzte Etappe der schmerzlichen Zugangsbeschränkungen. Seitdem allen Bürgern ein Impfangebot gemacht wurde, ist eine Immunisierung der meisten Bürger schließlich möglich und aus unserer Sicht wünschenswert.

Veranstaltungen ohne Eintritt

Eintritt frei! Herzlich willkommen. Sie sollen sich amüsieren, teilhaben, nachdenken, lachen, mit anderen Menschen im Gespräch sein, gute Stimmung und ein positives Lebensgefühl haben. Die Künstler, die unsere Gesellschaft betrachten, bewerten, beschmunzeln, zum Nachdenken anregen und eigene Lebenswerte weiter geben, leben davon, uns zu unterhalten und einen wichtigen Beitrag zum Austausch zu leisten. Wir alle profitieren davon, dass Künstler ihren Beruf zum Broterwerb machen. Dass wir keinen Eintritt fordern, bedeutet nicht, dass Kunst zu verschenken ist. 

Stattdessen sammeln wir am Ende der Veranstaltungen eine Spende ein. Das eröffnet allen Besuchern die Möglichkeit am kulturellen Leben teilzunehmen. Jeder Besucher möge die eigene Entscheidung treffen, seinen potenziellen Eintritt als Spende in den Hut zu geben. Dabei orientere er sich am Preis einer Eintrittskarte (unser Richtwert liegt schon darunter und lautet 10 bis 15 Euro). Dieses wohlwollende Konzept kann nur gelingen, wenn sich alle gemeinsam bewusst sind, dass Kunst wertvoll ist und die Künstler (und Veranstalter) davon in der Regel leben müssen. 

________________________________________ 

DO 28.10.21 | 19:00 Uhr Kulturfilmabend  im Kuhstall 3G

Gezeigt wird ein Film aus dem Jahr 2015 von Julia von Heinz. Der Hauptdarsteller Devid Striesow mimt einen prominenten Schauspieler, der vom Showbusiness gestresst und gesundheitlich angeschlagen den Jakobsweg beschreitet. Während der Wanderung nach Santiago de Compostela erlebt der Wanderer Höhen und Tiefen bei der Auseinandersetzung mit sich selbst. In weiteren Rollen sehen wir u.a. Katharina Thalbach, Martina Gedeck und Karoline Schuch. 
Die Veranstaltung findet (3G) im Kuhstall statt, der Eintritt ist frei. Es gibt einen Imbiss, ein knackendes Kaminfeuer und Getränke.

________________________________________ 

SA 30.10.21 | 18:00 Uhr Robert Williams (USA) im Kuhstall 2G 

„TRUTH“ Genuine Distilled Roots Music | Never let the truth get in the way of a good story – Lass niemals die Wahrheit eine gute Geschichte versauen.

US-Singer/Songwriter Robert Williams, geboren und aufgewachsen in Oklahoma, kam 1969 im Alter von 19 Jahren nach West-Berlin, wo er sich schnell von der aufblühenden Musikszene gefangen genommen sah.
Mitte der 70er Jahre zurück in den Staaten arbeitete Williams mit Richie Hayward von Little Feat und George Marinelli (u.a. Gitarrist von Bruce Hornsby) zusammen. Er spielte u.a. im Vorprogramm von Leo Kottke, Joan Armatrading und Kinky Freedman an the Texas Jewboys.
Am 1. Oktober erscheint das neues Album „Truth“ (Bluebird Café Berlin Records), mit dem das wohl politischste Mitglied der legendären ehemaligen „Hagelberger“ Musikerkommune in Berlin-Kreuzberg in die Gassmühle nach Rotta kommt.
Der vielseitige Vollblutmusiker packt nicht nur seine ganze musikalische Lebenserfahrung hörbar abgeklärt und gelassen in zeitlose Songs. Bobs lyrische Kunst, seine Begeisterung für das Leben in einer sich komplex verändernden Welt, wird von oft auf bizarre Weise dargestellten Charakteren transportiert. Jedes Stück zwischen amerikanischer Songwriter-Tradition, Americana, American Folk, Blues, Contemporary Country, Funk und Popsong und der für ihn typisch-ungewöhnlichen Harmonik wird zu einer kreativen Entdeckungsreise, bei der der nach Lebensstationen in Kairo/Ägypten und Los Angeles/Kalifornien jetzt in Chicago lebende emeritierte Professor für Sprachwissenschaften hoffentlich noch lange nicht ankommen wird.
Im August 2022 geht Robert Williams mit seiner Band Melvin Touché & the Tom-Toms in Deutschland auf Tour.

www.robertwilliamsmusic.com 

________________________________________ 

DO 04.11.21 | 19:00 Uhr Kulturfilmabend  im Kuhstall 3G

________________________________________ 

SA 06.11.21 | 18:00 Uhr Karl Neukauf interpretiert Lieder von Udo Jürgens im Kuhstall 2G

Nur vier Mal im Jahr -  Immer an besonderen Orten: K A R L  t r i f f t  U D O | Lieder, die im Schatten stehen… war die erste Schallplatte die Karl von Udo besaß. Gekauft auf einem sonntäglichen Trödelmarkt-Streifzug mit seiner Oma. Für 22 DM. 
Schon bald darauf hatte Udo Jürgens einen zweiten Pianisten in der Band, von dem er vermutlich nichts wusste: Den 14-jährigen Karl, der zusammen mit der „Schallplatten-Band“ Lieder wie „Auf meinem Tisch ein weißer Bogen“, „Mein Bruder ist ein Maler“ oder „Eine Art von Serenade“ auf dem elterlichen Klavier mitspielte. Wenn Karl Neukauf heute Udo Jürgens singt und spielt, dann nicht als Imitator. Stattdessen dringt der Chansonnier zum Kern der zeitlosen Songs vor. Er bringt ihre Tiefe und ihren kritischen Witz nur mit seiner Stimme und dem Klavier, begleitet von Ilka Posin an der Perkussion, zum Funkeln. Lieder, wie „Lieb Vaterland“, „Die Leute“ oder „Wenn der letzte Vorhang fällt“, zeigen Udo Jürgens als feinen Gesellschaftskritiker, wachen Zeitgenossen und behutsam Mahnenden ohne seinem Publikum als Moralapostel entgegen zutreten. Neu arrangiert zeigen Lieder wie „Griechischer Wein“ und „Ich war noch niemals in New York“ Udo Jürgens als den sensiblen, brillanten Geschichtenerzähler, der er war. Karl Neukauf ist Musiker (Klavier, Gitarre, Bass, Schlagzeug und Sitar) und Liederschreiber in der Gattung „Neue Berliner Chansons“. Neben seinen eigenen Liedern, Bühnen- und Theatermusiken hat er in den letzten Jahren auch die neuen Werke diverser anderer Musiker*innen produziert. Seine letzte Platte „Hinter Geranien und Gardinen“ wurde für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert und in den renomierten Musikmagazinen „Rolling Stone“ und „Schall“ als eines der ausdrucksstärksten Alben des Jahres bezeichnet.
Zit: „….Neukauf lässt die Songs von Udo Jürgens wie kostbare Kleinode erscheinen - mal boogieartig rollend, mal orchestral. In den hymnischen Refrains donnert Neukaufs Bass durch erstaunliche Höhen und Posin bringt die Kistentrommel zum Glühen und das Publikum im ausverkauften Saal geht engagiert mit. Auch eigene Songs flicht er ein, zuletzt eine Jugenderinnerung voll launigem Humor. Udo Jürgens hätte wohl geschmunzelt“….. (Reutlinger Anzeiger, Armin Knauer, 20.9.2021)
________________________________________ 

DO 11.11.21 | 19:00 Uhr Kulturfilmabend  im Kuhstall 3G

________________________________________ 

FR 12.11.21 | 19:00 Uhr Antonia Hausmann im Kuhstall (vorbehaltlich 2G, alternativ 2 x 60 min in 3G) 

Antonia Hausmann Quartett - "Teleidoscope"

Antonia Hausmann versucht in ihren Kompositionen die musikalischen Einflüsse zu vereinen, welche sie in den letzten Jahren geprägt haben: das klassische Repertoire, die Jazzausbildung, das Entdecken und Spielen von Popmusik : Das Vorhaben und Bestreben die Emotionen, welche im Pop stecken in die Klangsprache des Jazz und auf ihre Posaune zu übertragen. Ihre Musik ist geprägt von Struktur, Klarheit und auskomponierten Passagen, lässt aber auch Raum zum Improvisieren und um intuitiv, spielerisch in ein Gespräch miteinander zu kommen.  https://www.youtube.com/watch?v=lQqNWhBmhQc 

________________________________________ 

SA 13.11.21 | 18:00 Uhr Melvin Haack im Kuhstall 2G

Lieder mit Herz und Klappe 

Melvin ist ein Feinschmecker der gesungenen Buchstabensuppe; nimmt die Klampfe und haut rein. Ein verbrannter Toast genügt, um die Weltformel zu servieren. Salto Wortale, Ablachen & Gefühle zur Gitarre. Ein rasanter Galopp durch die Wortfelder zwischen Amrum und Australien, ein bisschen Glitzer gibt es vielleicht auch. Dieses Programm ist für ein junges, smartes Publikum geeignet; pensionierte Lehrer*Innen sind willkommen. Melvin ist Teil des Berliner Kulttrios „Schnaps im Silbersee”, Mitglied der Berliner Liederbühne „Lied & Greet” und Nichtgewinner des Bielefelder Kabarettpreises. www.melvinhaack.de

________________________________________ 

DO 18.11.21 | 19:00 Uhr Kulturfilmabend im Kuhstall 3G

________________________________________ 

SA 20.11.21 | 18:00 Uhr Bastian Bandt im Kuhstall 2G

________________________________________ 

DO 25.11.21 | 19:00 Uhr Kulturfilmabend im Kuhstall 3G

________________________________________ 

SA 27.11.21 | Weihnachtskrippenmarkt von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr. (Abstandsregel) Anschl. Kinoabend mit weihnachtlichem Film im Kuhstall 3G

DSC09093 Beispielfoto

Im nachmittäglichen Dämmerlicht bei Adventsmusik und mit dem Duft von Glühwein, frischen Waffeln, Bratwurst und allerlei orientalischen Düften sind viele handgearbeitete Krippen (Naturmaterialien) im Angebot. Es gibt viele verschiedene Krippen, die die Weihnachtsgeschichte darstellen: Krippen zum Aufstellen, Anhängen, Verschenken und Mitnehmen. Zudem gibt es einigen Adventsschmuck, alles in Handarbeit gefertigt. 

________________________________________ 

SO 28.11.21 | Weihnachtskrippenmarkt von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr. (Abstandsregel) Anschl. Kinoabend mit weihnachtlichem Film im Kuhstall 3G

________________________________________ 

DO 02.12.21 | 19:00 Uhr Kulturfilmabend mit weihnachtlichem Film im Kuhstall im Kuhstall 3G

________________________________________ 

SA 04.12.21 | Weihnachtskrippenmarkt von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Anschl. Konzert im Kuhstall 2G 

________________________________________ 

SA 04.12.21 | Simon Kempston, Edinburgh (vorbehaltlich Einreisegenehmigung) im Kuhstall 2G

________________________________________ 

SO 05.12.21 | Weihnachtskrippenmarkt (Abstandsregel) Anschl. Kinoabend mit weihnachtlichem Film im Kuhstall 3G

________________________________________ 

DO 09.12.21 | 19:00 Uhr Kulturfilmabend mit weihnachtlichem Film im Kuhstall 3G

________________________________________ 

SA 11.12.21 | 18:00 Uhr Christoph Schenker im Kuhstall 2G

________________________________________ 

DO 16.12.21 | 19:00 Uhr Kulturfilmabend mit weihnachtlichem Film im Kuhstall 3G

________________________________________ 

SA 18.12.21 | 19:00 Uhr Rott'n Roll- Musik-Geschichte(n) mit Torsten und Mark HEUTE: Freddie Mercury und Queen (2G)

Ein neues Format lädt in die Gassmühle Rotta ein. Humorvoller Talk über die jüngere Musikgeschichte, Musik und persönliche Storys der beiden 67er befreundeten Musikfans bei Kerzenschein, Kaminfeuer und allerlei leckeren Genüssen versprechen kurzweilige Abende im Kuhstall der Gassmühle. 

Mark Daniel, Buchautor und Redakteur der Leipziger Volkszeitung liebt Buchlesungen. Auch die seiner eigenen Werke- von denen auch wieder einige Exemplare an den Abenden den Besitzer wechseln können. Gemeinsam mit dem Veranstalter der Gassmühle in Rotta, der in der gleichen Musikepoche, wie Mark "groß geworden" ist, werden die unterschiedliche Sozialisation (Witten/ Westdeutschland und Mühlhausen und Wittenberg/ Ostdeutschland) offen ausgetragen. Multimediale Beiträge und recherchierte Storys runden geschichtliche Besonderheiten der vorgestellten Bands ab und tragen so zu so manchem Aha-Erlebnis der geneigten Zuhörer bei. Eintritt ist frei.

________________________________________ 

DO 23.12.21 | 19:00 Uhr Kulturfilmabend mit weihnachtlichem Film im Kuhstall 3G

________________________________________ 

FR 24.12.21 | 17.00 Uhr Heilig Abend im Stall für alle, die nichts anderes vorhaben.

Es gibt Kartoffelsalat, Bratwurst und diverse Getränke bei unterhaltsamer Musik und guten Gesprächen. Ende ca. 21.00 Uhr oder später... Damit wir uns einrichten können, ist eine Anmeldung erforderlich bis spätestens 22.12.21 Eintritt frei. 

________________________________________ 

SA 25.12.21 | Mister Panik- Jahresabschlussparty im Kuhstall - Eintritt, max. 40 Gäste Voranmeldung erforderlich. 2G (Buchung über Künstler, nähere Informationen folgen)

________________________________________ 

DO 30.12.21 | 19:00 Uhr Kulturfilmabend mit weihnachtlichem Film im Kuhstall 3G (max. 20 Besucher)

________________________________________ 

SA | 22.01.22 | Stephan Krawczyk (MAT) = Mitteldeutsche Akustik Tour (Liedertour e.V.) 2G

________________________________________ 

SA | 19.02.22 | Tino Eisbrenner (MAT)

________________________________________ 

SA | 19.03.22 | Paula Linke (MAT)

________________________________________ 

SA | 23.04.22 | Timm Völker & Patrice Lipeb (MAT)

________________________________________ 

FR | 20.05.22 | Duo Boegershausen & Bewerich  - Beginn der OpenAir-Sessions

________________________________________ 

SA | 21.05.22 | KO Kokott (MAT)

________________________________________ 

FR | 27.05.22 | 19.00 Uhr Friedrich & Wiesenhütter

________________________________________ 

SA | 28.05.22 | 18.00 Uhr Colbinger

________________________________________ 

FR | 03.06.22 | Mandy Fiedler interpretiert NENA 

________________________________________ 

SA | 04.06.22 | 18.00 Uhr Blues Rudy & Kat Baloun

________________________________________ 

FR | 10.06.22 | Peter Braukmann - Deutscher Folk 

________________________________________ 

SA | 11.06.22 | Bernd Pakosch- die fremde Katze (Gundermann-Programm)

________________________________________ 

FR | 17.06.22 | Caboose

________________________________________ 

SA | 18.06.22 | Karo Lynn

________________________________________ 

FR | 24.06.22 | Malte Vief (MAT)

________________________________________ 

SA | 25.06.22 | Markus König & Hintermänner (MAT)

________________________________________ 

FR | 01.07.22 | A Choir of Ghosts

________________________________________ 

SA | 02.07.22 | Lüül

________________________________________ 

FR | 08.07.22 | Teho-Combo

________________________________________ 

SA | 09.07.22 | Jeanine Vahldiek Band

________________________________________ 

FR | 15.07.22 | 19.00 Uhr Stilbruch

________________________________________ 

SA | 16.07.22 | Flora Falls

________________________________________ 

FR | 22.07.22 | Elsterbluesband

________________________________________ 

SA | 23.07.22 | Tempi Passati (MAT)

________________________________________ 

2. Kulturfest Gassmühle Rotta - Das Liedertour-Festival 2022
FR | 29.07.22 | Maria König + Gunter Schwarz - Lieder gegen jeden Anlass
Schüller + Stellmäcke - heimatkunde

________________________________________ 

SA | 30.07.22 | Stellmäcke - Kinderprogramm
Hasenscheisse - Dampferjazz 

________________________________________ 

FR | 05.08.22 | Marcel Wricke (MAT)

________________________________________ 

SA | 06.08.22 | phase eins - Ilka Posin & Co. (MAT)

________________________________________ 

FR | 12.08.22 | Jai Larkan 

________________________________________ 

SA | 13.08.22 | Johannes Kirchberg - TESTSIEGER (Musik-Kabarett) (MAT)

________________________________________ 

FR | 19.08.22 | Sweet Confusion

________________________________________ 

SA | 20.08.22 | 18:00 Uhr Mister Panik

________________________________________ 

FR | 26.08.22 | Nadine Maria Schmidt

________________________________________ 

SA | 27.08.22 | Melvin Touché & the Tom-Toms (MAT)

________________________________________ 

FR | 02.09.22 | Wolle & Friends

________________________________________ 

SA | 03.09.22 | SCHÜLLER (MAT)

________________________________________ 

FR | 09.09.22 | Großes Handgemenge 

________________________________________ 

SA | 10.09.22 | Bernd Pakosch- "Ein Lied geht um die Welt- Pákos Rumpelkammer"

________________________________________ 

FR | 16.09.22 | N.N.

________________________________________ 

SA | 17.09.22 | N.N. 

________________________________________ 

SA | 24.09.22 | Fährmann (MAT) - Beginn der Indoor-Sessions - Konzerte im Kuhstall

________________________________________ 

SA | 01.10.22 | Walter Pucher

________________________________________ 

SA | 08.10.22 | Bernd Pakosch- musikalische Märchenlesung "Das purpurrote Segel"

________________________________________ 

SA | 15.10.22 | Cantoj 

Lassen Sie sich von deutschsprachigen Liedern mit Leidenschaft, Witz, Sehnsucht, Sachlichkeit oder Ironie aus dem Alltag reißen. Bei der Band Cantoj ist der Name Programm: Cantoj ist abgeleitet von Kantoj in Esperanto und heißt "Lied". Gespielt werden Lieder von Keimzeit, Gunderman, Rio Reiser, Element of Crime und natürlich aus eigener Feder. Besetzung: Gesang, Gitarre, Cajon, Ukulele, Bass, Perkussion uvm. www.cantoj.de

________________________________________ 

SA | 22.10.22 | Günter Gall (MAT)

________________________________________ 

NOV Johannes Kirchberg (Wolfgang Borchert-Programm) MAT

________________________________________ 

SA | 19.11.22 | Lennart Schilgen (MAT)

________________________________________ 

SA | 26.11.22 | Weihnachtskrippenmarkt Anschl. Kinoabend mit weihnachtlichem Film im Kuhstall

________________________________________ 

SO | 27.11.22 | Weihnachtskrippenmarkt Anschl. Kinoabend mit weihnachtlichem Film im Kuhstall

________________________________________ 

SA | 03.12.22 | Weihnachtskrippenmarkt Anschl. Kinoabend mit weihnachtlichem Film im Kuhstall

________________________________________ 

SO | 04.12.22 | Weihnachtskrippenmarkt Anschl. Kinoabend mit weihnachtlichem Film im Kuhstall

________________________________________ 

SA | 17.12.22 | Joe Kucera (MAT)